• Markus Vsetecka

Kleinwarasdorf gegen St. Pölten

Die Herren der BSV Voith sind am letzten Spieltag im Jahr 2019 zu Gast beim SKC Kleinwarasdorf. Die St. Pöltner haben diese Woche bereits ein Pflichtspiel hinter sich gebracht, im Cupbewerb ist man erwartungsgemäß in die nächste Runde aufgestiegen. Doch nun wartet eine deutlich schwierigere Aufgabe auf die Niederösterreicher.


Es geht ins Burgenland. Im Gasthaus Kautz-Janits werden ab 16:30 die Kegel von den Akteuren gejagt, das Team um Martin Janits zeigt sich zuhause in top Form und extrem konstant. Der Nationalteam Spieler selbst liefert mit 647 Kegel im Schnitt zu Hause bis dato eine spitzen Saisonleistung ab. In vier Heimspielen konnten die Burgenländer drei Mal mit 7:1 und 612 Schnittkegel überzeugen. Einzig gegen KSK Union Orth/Donau reichte es nicht für einen Heimerfolg.


Für die St. Pöltner spricht natürlich das Selbstvertrauen, trotz des verletzten Matko Bulka konnten die Niederösterreicher in der achten Runde den sechs Jahre alten Bahnrekord überspielen. Auch in Cup Bewerb konnten die Niederösterreicher gute Leistungen zeigen, für den Mannschaftsbahnrekord in Herzogenburg fehlten nur 18 Kegel.


Uns erwartet am Samstag, den 16. November 2019 ein wahrer Kracher zum Abschluss der Herbstrunde. Wir freuen uns auf ein heißes Duell im Burgenland


0 Ansichten
  • Facebook Metallic
  • Flickr Social Icon
  • Youtube
ADRESSE
Spratzener Kircheweg 25
3100  St.  Pölten
Handy: 0676 / 42 15 722
Handy: 0650 / 65 66 516
E-Mail: bsvkegeln@gmx.at

SPONSOREN

index.png
erste.png